Mittwoch, 3. September 2014

★ [lotm] winner august.

Ihr habt gevoted - der #lookofthemonth im August.

#lookofthemonth: PLATZ EINS.
Alexandra von Funky Jungle - zum Blog: hier.

Das Motto im August lautete: Zeig deinen liebsten Shopping-Look.



INTERVIEW MIT ALEXANDRA


Liebe Alex,
dein #lookofthemonth hat die meisten Likes eingesammelt. Das Thema lautete "Zeig deinen liebsten Shopping-Look" - aber mal Hand auf´s Herz: wie oft gehst du denn eigentlich shoppen?
Das kommt ganz darauf an welchen Monat wir haben. ;-) Und ob Online shoppen auch zählt. Also wenn ich z.B. in Deutschland bin, gehe ich sehr viel auf Flohmärkte. Da bin ich dann drei bis vier Mal die Woche "shoppen", weil in der Zeit auch noch Schlussverkauf ist. Allerdings gehe ich jetzt im September zum Beispiel gar nicht, da gleicht sich das wieder aus (noe, ich "muss" meine Herbstgarderobe nicht unbedingt erneuern, aufpeppen oder so; ist ausserdem noch nicht Herbst!). 

Also im Jahresdurchschnitt komme ich auf ein Mal im Monat inklusive Online-Einkäufen. Ich kaufe auch nicht wirklich viel auf einmal. Ein bis drei Teile maximal. Das was in der Fashionblogger Sprache als Haul bezeichnet wird, mache ich nur auf dem Flohmarkt. Da aber richtig! Ich haule allerdings sehr viel in die Umkleide wenn ich Hosen kaufen gehe ;-)


Und was hast du dir als letztes gekauft?
Denk denk denk... also ich war am Samstag vor unserer Rückreise noch einmal in der Stadt und da habe ich mir Mascara gekauft. Von Make up Factory. Eine Marke die ich gar nicht kannte. Bin gespannt.


Wir alle kennen sie: Fehlkäufe: welcher war dein schlimmster?
Mein schlimmster Fehlkauf? Ui, da musste ich jetzt auch nachdenken. So richtig teure Fehlkäufe sind mir keine eingefallen. Was dumm war, ich hatte mir mal einen Shrug/Bolero in einem saftigen Grasgrün gekauft und den nie angezogen weil der irgendwie in der Kabine total niedlich aussah, aber ich nie wirklich was gefunden habe, wo der auch drauf passte. Oder sich eine Gelegenheit ergab wo das Wetter genau richtig war, um ihn über ein Top anzuziehen. 

Der war mir im Nachhinein auch viel zu eng unter den Armen (das mag ich gar nicht, mega pet peeve). Ich habe den jetzt vor kurzem an meine Schwester, bzw. deren Freundin weitergegeben. Soweit so gut. Das Blöde? Das ich mir dann noch mal so was Ähnliches gekauft habe. Auch kein einziges Mal angehabt. Das war dann im gleichen Sack für die Schwester drin.


Wenn du jetzt gleich losziehen und dir – egal was es kostet – ein einziges Teilchen kaufen dürftest: was wäre das? 
Einen neuen Karate-gi. Einen der etwas höher preisigen. So einen Elite Gi. (Ist das jetzt eine komische Antwort für eine Fashionbloggerin?)


Du und dein Blog in drei Worten?Ach. Uhm. Hah. Das ist schwer. Jetzt weiß ich, warum ich nicht in der Werbung arbeite. Fashion, Life, Curiousities.


Ihr habt die letzten Looks und Themen verpasst? Dann schaut gern hier, wer alles mitgemacht hat:Mai: hierJuni: hier. Juli: hier. August: hier.

Vielen lieben Dank für eure tollen Outfits und eure Teilnahme am #lookofthemonth

Im September wird der #lookofthemonth pausieren. 
Da ganz tolle andere Aktionen auf euch warten.
Ich hoffe, ihr seid alle dabei - es gibt wahnsinnig Tolles zu gewinnen. :)



Kommentare:

  1. Sehr schön. Ich nehmen mir immer vor, dass ich mitmache und dann ist der Monat urplötzlich vorbei... Warum vergeht die Zeit so schnell?

    AntwortenLöschen
  2. Toller Look! Gefällt mir super!

    Liebe Grüße Jessy von
    Kleidermädchen

    AntwortenLöschen
  3. Schicker Look! Ich find ja das Tuch an der Tasche ist eine voll süße Idee! <3
    Bin schon gespannt auf deine ganzen Aktionen im September :)
    Liebst, Sarah von Belle Mélange

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ein schlichtes und bequemes Outfit zum shoppen, finde ich super! :)

    Liebe Grüße,
    Angi ♥

    AntwortenLöschen
  5. Den Look finde ich super !

    mytimeisnowdaria.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  6. Toller Look, würde ich auch so anziehen :)

    AntwortenLöschen

Schön, dass du da bist.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...