Donnerstag, 19. September 2013

★ freak.interview.give.away.

may i introduce: » ludovika van inkpen «
clean. traditionell modern. handmade.

inspiriert durch die afrikanischen » godess braids «, auf-wendig geflochtene und geknüpfte frisuren und durch die viktorianische » mourning jewelry «, aus haaren gefertigter schmuck als andenken an geliebte menschen, gestaltet jacqueline noah stylische accessoires in liebevoller hand-arbeit. nach zahlreichen erfolgreichen auftragsarbeiten für verschiedene stylisten und fotografen, entschied sie sich 2010 dazu ihr eigenes label in berlin zu gründen. ihr atelier nennt sie liebevoll » accessoires labor «.

ihr schmuck-label trägt den namen » ludovika van inkpen « und vereint traditionelle techniken, moderne farben und geometrische formen zu kleinen kunstwerken. hauptsächlich verwendet sie in streifen geschnittene jersey stoffe, die sie flechtet oder knotet und mit vielseitigen anderen materialien kombiniert. daraus entstehen zauberhafte individuelle kreationen und das zu einem wirklich fairen preis. 
wie alles begann, welche hindernisse überwunden werden mussten und welche unvergesslichen momente jacqueline bislang erleben durfte, erfahren wir in einem kleinen gespräch mit ihr. 

liebe jacqueline, erzählst du uns was letztendlich ausschlaggebend  für dich war, dein eigenes label zu gründen?
jacqueline: ich war schon immer etwas rebellisch und ich wusste schon früh, dass eine anstellung eher nichts für mich ist und ich mir etwas eigenes aufbauen möchte.

ludovika van inkpen – ein ziemlich ausgefallener name. wie kam es dazu?
jacqueline: 
 ich habe lange über einen labelnamen nachgedacht und konnte mich nicht so recht entscheiden, meinen eigenen namen fand ich etwas unspannend, also habe ich ein art alter ego kreiert. als die erste kollektion entstand habe ich permanent beethoven gehört und ich fand es einfach witzig und passend, mich dann ludovika zu nennen, da ich glaube, das mich die musik während des designprozesses stark beeinflusst hat. simpel, aber so war es. 
es musste noch ein nachname her und inkpen steht für meine liebe für die zeichenkunst und kalligraphie.


welchen moment seit der gründung deines labels, wirst du nie vergessen? was war das schönste erlebnis?
jacqueline: ganz klar das erste verkaufte armband und auch die erste veröffentlichung.
ein bestimmtes erlebnis kann ich gar nicht nennen, es macht mich einfach allgemein glücklich, dass ich mich zu diesem schritt entschieden habe und zu sehen, wie sehr sich manche kunden dann über die schmuckstücke freuen und ihren wert erkennen.

und welche hindernisse gab es zu meistern? was war die größte herausforderung für dich?
jacqueline: hindernisse gibt es auch jetzt und wird es auch in zukunft geben, man kommt nie wirklich an und muss sich ständig selbst motivieren.

als erstes brauchte ich den mut anzufangen, es ist eine sache sich ein eigenes label zu wünschen und es dann auch umzusetzen. auch ein rebell hat ängste ;) und wenn man etwas neues startet weiß man natürlich nicht, ob das auch beim kunden gut ankommt. ich habe anfangs etwas research betrieben und zu diesem zeitpunkt gab es absolut keinen jerseyschmuck, besonders gefragt waren lederarmbänder, aber mit diesem material war ich eingeschränkt in meinem designprozess. 

ich habe mich dann trotzdem entschieden mit jersey zu arbeiten, obwohl mir bewusst war, das textilschmuck eventuell nicht jedermanns geschmack ist und ich nur eine nische bediene.  auch kamen mir gedanken wie: „sieht ja aus wie ein haarband…?!“ oder musste es aushalten, das die armbänder als expander benutzt wurden.  nach einer gefühlt endlosen phase kamen dann aber die ersten bestellungen und dann lief es praktisch wie von selbst.

hast du einen traum, etwas das du dir für dich und dein label wünschst?
jacqueline: zunächst einmal, das ich als label überhaupt die nächsten Jahre weiter bestehen und wachsen kann und das ich irgendwann international verkaufe sowie kollaborationen mit anderen designern eingehe. also praktisch eine schmuckkollektion mit dem designer zusammen für eine runway show zu entwickeln.

deine arbeiten ergeben immer wieder ungesehene kreationen. woher nimmst du deine inspiration eine gleichbleibende technik stets neu zu entwickeln?
jacqueline: ich bin eine kleine tüftlerin, als kind durfte ich zu weihnachten immer lichterketten entwirren und knoten lösen, die nicht zu lösen waren. 
kurz gesagt, es macht mir einfach total spaß „rumzufummeln“ und mir ständig neue variationen aus den bestehenden teilen auszudenken, neue techniken zu lernen und diese dann mit den schon vorhandenen zu kombinieren. welches Material passt zu welchem? kann ich auch eine völlig unübliche technik anwenden, um mein Ziel zu erreichen? wie clean kann ich das teil halten, ohne das es zu einfach wirkt? darf es auch einfach wirken? oder wie bekomme ich jetzt diese perle an dieses stück kordel ohne dass man etwas sieht? ich stelle mir selbst aufgaben, die ich dann unbedingt erfüllen möchte.

trible-1 - jaqueline´s aktuelles lieblingsstück
welches ist dein persönliches lieblingsstück?
jacqueline: momentan die kette tribe-1 aus der aktuellen kollektion. 
sie steht für die neue richtung, die ich einschlagen möchte und ist wunderbar auffällig ohne dabei laut zu sein.

wenn ich möchte, kann ich bei dir individuelle wünsche äußern, wie läuft das ab? ist es nicht schwierig etwas zu kreieren, was vorerst nur im kopf des kunden besteht?
jacqueline: ich glaube das muss ich richtigstellen: meine kunden können sich bei den klassischen textil-modellen die farbe/farbkombi  aussuchen, das schmuckstück an sich wird aber nicht zusammen kreiert.

für alle, die jetzt direkt los shoppen wollen: in welchen shops können wir deine schmuckstücke ordern?
jacqueline: melovely.de (hier findet ihr das gesamte sortiment), dawanda: hier entlang. bald auch in meinem eigenen onlineshop sowie in folgenden geschäften: 

  • doris imhoff schmuck, akazienstraße 26, 10823 berlin 
  • atelyeah, kreativwerkstatt, 41061 mönchengladbach 
  • modeschmuckberlin, langenscheidtstraße 4, 10827 berlin 
  • klassikfundus, dieffenbachstrasse 63, 10967 berlin 
  • sentner´s schmuck galerie, waldstraße 42a, 76133 karlsruhe 
  • schön & gut - galerieladen, schillerstraße 38, 27472 cuxhaven

teilnahmebedingungen:
1. folge diesem blog per gfc, bloglovin oder facebook.
2. werde fan von ludovika van inkpen bei facebook.
3. hinterlasse deine mail-adresse und deine wunschfarbe des glynis classics
unter diesem post. 


am 31. oktober 2013 wird die glückliche gewinnerin gelost und per mail informiert.
1. herbst-mix, 2. schwarz trikot, 3. silber trikot

Kommentare:

  1. Ohhhh, total tolles Interview und wunderschöner Schmuck! Ich hätte so gerne das Armband 1. Es ist sooo toll! *__*

    Ich folge nat. dem Blog via GFC und Ludovika auf FB (unter anderem Namen, den ich wenn ich gewinne nat. gerne per Mail mitteile, aber nicht hier posten will. ^^ Hoffe, dass das okay ist).

    Meine Mailadresse: bearnerdette@gmail.com

    Vielleicht hab' ich ja Glück! *Daumen drück*

    Liebe Grüße,
    Bearnerdette

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Sachen :) Aber ehrlich gesgat gefallen mir die Ketten besser als die Armbänder. Viel Spaß beim Verlosen :P

    Liebst Irina

    AntwortenLöschen
  3. Amazing pieces! Loving the details!
    Much love and kisses from Miami,
    Borka
    www.chicfashionworld.com

    AntwortenLöschen
  4. Huiii nice one - me likey!
    Favorite number 1. Herbst-Mix

    peggy@e-tellect.de

    YAY!

    AntwortenLöschen
  5. Dann mach ich mal mit!

    schoko-engel]at]gmx.de
    Und ich finde die erste Farbe am schönsten! :-)

    AntwortenLöschen
  6. Wow, das sind wirklich wundervolle Schmuckstücke! Die Statementkette ist einfach wundervoll!

    Liebe Grüße,
    Tania

    AntwortenLöschen
  7. Ich mache auch mit, so schöööön *-*
    Ich finde Nummer 2. schwarz trikot richtig sehr toll, meine Farbe! Meine email ist tess.wagner@freenet.de und ich folge deinem Blog und habe auf FB geliked xx

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  8. ohhh da sind echt hübsche sachen dabei!!
    liebst leticia
    http://savethebestforlast89.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  9. Hey danke für deinen besuch auf meine blog! Haha finde das Zitat auch super :D

    Folge dir jetzt! LG

    AntwortenLöschen
  10. Sehr schönes Interview und die Armbänder sind ja ein Traum!!
    Am Besten gefällt mir das dunkelblaue, das sieht total edel
    und besonders aus! Vielen Dank, dass du uns auf diese
    Designerin aufmerksam gemacht hast. Ich folge dir mit GFC
    und ludovika van inkpen natürlich auch sehr gerne bei Fb!:)
    xx, Vanessa

    www.piecesofmariposa.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und das Armband, das mir am Besten gefällt ist die Nr. 2!:)

      Löschen
  11. richtig tolle sachen,, bewundernswert wie man sowas erreichen kann! toll!:)

    AntwortenLöschen
  12. Was für eine tolle Geschichte! Habe mir gerade ihren Shop angeguckt und bin begeistert von ihren Artikeln :)
    Da versuche ich doch gerne mein glück :)
    Ich folge dir via GFC und bei Facebook mit meinem glasschuh Account, da bin ich mir nicht sicher ob man das sieht...
    Außerdem finde ich den herbst-mix besonders hübsch - ein wirklich schöner Hingucker!

    Wünsche dir einen schönen Start in die Woche!
    Lg Christin
    P.S. bei mir kannst du gerade einen Zalandogutschein gewinnen!

    AntwortenLöschen
  13. Da mach ich doch gleich mal mit... und folge dir ;)
    Hätte gerne den Herbstmix
    coco.colo@t-online.de

    Bei mir gibt es auch grad eine Verlosung...
    mach doch mit!!

    http://coco-colo.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  14. richtig schöner schmuck!
    die farben und die umsetzung ist fantastisch (:

    küsschen

    AntwortenLöschen
  15. you have a lovely blog <3 do you want to follow each other on GFC and bloglovin and facebook? let me know!
    http://stormia-fashion.blogspot.com/
    kisses ♥

    AntwortenLöschen
  16. Hallo süsse!! Wie geht es dir?? Ich liebe dein Blog :D Ich folge dir sofort!! Ein sehr cooles post, echt! :P Ich hoffe du besuchts mein blog und wenn du es magst, dann könntest du mir folgen!! Ich bin in Spanien geboren, aber bin halb Deutsche, deswegen schreibe ich in meinem blog auch auf deutsch!! Ich schreibe über Mode, Ideen für Geschenke, Kochrezepte und ganz viele originale Sachen!! Ich bin mir sicher du wirst es mögen :P Lieben Gruss :D http://cindyklein.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  17. sehr schön, die gefallen mir alle super<3

    AntwortenLöschen
  18. heyy, ich folge dir über google +, und naturlich like ich dein facebook page, und gfc!
    Ich finde farbe 3 sehr sehr schön, s wurde mir gefallen!
    Email ist romyzzfashion@gmail.com

    Liebe grüße und viel erfolg mit dein blog! romy

    AntwortenLöschen

Schön, dass du da bist.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...